Germanistik an der Bergischen Universität Wuppertal

Mit 2.500 Studierenden und 25 hauptamtlich Lehrenden ist die Germanistik die größte geisteswissenschaftliche Abteilung der Bergischen Universität Wuppertal. Das Fach gliedert sich in die Teilfächer Ältere deutsche Literatur, Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Neuere deutsche Literatur und Sprachwissenschaft des Deutschen. Die deutsche Sprache und Literatur werden hier unter allen wichtigen literaturwissenschaftlichen, sprachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Gesichtspunkten gelehrt und erforscht.

Wir bieten folgende akkreditierte Studiengänge an:

Suche

Aktuelles

  • Neuerscheinung: Corinna Peschel und Kerstin Runschke (Hrsg.): Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten. Frankfurt a. M. 2015.
    Peschel, Corinna/Runschke, Kerstin (Hrsg.) (2015): Sprachvariation und Sprachreflexion in...[mehr]
  • 24. April 2015: Workshop "Digitale Multimediale Edition und Erschließung"
    Das IZED lädt ein zum Workshop "Digitale Multimediale Edition und Erschließung" Die...[mehr]
  • 6. Forum Junge Vormärz Forschung
    Internationale Studientagung mit neuen Arbeiten zum Vormärz[mehr]
  • Neuerscheinung: Klaus Zimmermann, Birte Kellermeier-Rehbein (Hrsg.): Colonialism and Missionary Linguistics. Berlin/München/Boston 2015.
    A lot of what we know about “exotic languages” is owed to the linguistic activities of...[mehr]
  • Neuerscheinung: Schnitzler Handbuch hrsg. von Dr. C. Jürgensen, Prof. Dr. M. Scheffel und Prof. Dr. W. Lukas
    Christoph Jürgensen, Michael Scheffel, Wolfgang Lukas (Hrsg.): Schnitzler-Handbuch. Leben – Werk –...[mehr]
April 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25
27 28 29 30  

REDAKTION

Interna

Link zu den internen Seiten für MitarbeiterInnen der Germanistik