Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • 150 Jahre Else Lasker-Schüler
    Ringvorlesung [mehr]
  • Internationale Tagung "Junges Forum Vormärz Forschung"
    [mehr]
zum Archiv ->

Bergischer Grimm

Der Bergische Grimm ist ein Preis für die besten studentischen Abschlussarbeiten, die im Fach Germanistik an der Bergischen Universität Wuppertal geschrieben werden. Er wird jährlich verliehen und prämiert herausragende Leistungen aus den vier Teilfächern der Wuppertaler Germanistik. Für den Preis nominiert werden können Magister-, Staatsexamens- und Bachelor-Arbeiten, die der jeweilige Betreuer vorschlägt. Erstmals vergeben wurde der Bergische Grimm im Wintersemester 2009/10 am 150. Todestag Wilhelm Grimms, was dem Preis seinen Namen gab. Der Bergische Grimm ist mit einem Geldpreis (Buchgutschein) und einem Sachpreis (einer Publikation des Betreuers) dotiert.


Prämierte Abschlussarbeiten

Die Arbeiten der Preisträger des Jahres 2010/11 finden Sie hier als PDF-Dateien:

Bericht der Pressestelle der BUW zum Bergischen Grimm 2010/11

 

Die Arbeiten der Preisträger des Jahres 2009/10 finden Sie hier als PDF-Dateien:

 

Die Arbeiten der Preisträger des Jahres 2008/09 finden Sie hier als PDF-Dateien:

 


Ansprechpartner

Prof. Dr. Monika Rathert