Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Öffentlicher Gastvortrag im Rahmen des Mediävistischen Oberseminars
    [mehr]
  • Weihnachtsvortrag der Allgemeinen Literaturwissenschaft
    [mehr]
  • Vortragsankündigung des IZED
    [mehr]
  • Vortragsreihe zur Ausstellung Else Lasker-Schüler
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kurt Schwitters: Alle Texte, Band 4
    [mehr]
zum Archiv ->

Das Mentorenbüro Germanistik sucht Verstärkung!

Stellenausschreibung: 3 Tutor*innen (m/w/d) ab 15.02.2020

 

Das Team des Mentorenbüros Germanistik (QPL – „Die Studieneingangsphase“) bietet Studienanfänger*innen insbesondere im ersten Studienjahr eine individuelle Begleitung und unterstützt sie dabei, sich in ihrem neuen akademischen Lern- und Arbeitsumfeld zurechtzufinden, mit den Anforderungen des Faches Germanistik vertraut zu machen und zugleich die nötigen Schlüsselkompetenzen für ein erfolgreiches Studium zu erwerben. In diesem Rahmen bieten wir u.a. semesterbegleitende Block-Tutorien und Kompaktworkshops in verschiedenen Bereichen des wissenschaftlichen Arbeitens in der Germanistik an.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir 3 neue Tutor*innen (m/w/d) (9h SHK/8h WHF).

Aufgaben:

  • Konzeptionelle Mitgestaltung und Durchführung von Tutorien und Workshops
  • Begleitung der Welcome Week
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamtreffen
  • Teilnahme am Zertifikatsprogramm „Lehre lernen“ sowie an Hospitationen

Voraussetzungen:

  • Bachelor-Studium (mind. 3. Fachsemester) in der Germanistik (bzw. GMG/SP_GER)
  • Freude am Vermitteln, an didaktischen Themen sowie am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Lust auf Teamarbeit
  • Flexibilität
  • Engagement sowie die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit

Interessierte Studierende mögen bitte in einem kurzen Bewerbungsschreiben (1 Seite) darlegen, warum sie sich für diese Tätigkeit besonders geeignet halten (bisherige Erfahrungen, Motivation etc.). Außerdem bitten wir um einen übersichtlichen Lebenslauf, einen Ausdruck des Studienkontos bei WUSEL und eine Arbeitsprobe in Form eines Auszugs aus einer schriftlichen Arbeit im Rahmen Ihres Germanistik-Studiums (2 - 3 Seiten).

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die Projektverantwortliche Frau Prof. Dr. Ursula Kocher und reichen die Bewerbungsunterlagen bis zum 11.12.2019 im Sekretariat bei Herrn Okroy ein (O.08.02) oder nutzen Sie die Briefkästen auf Ebene 07 (Postfach Nr. 10).