Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Belegungsphase Sommersemester 2018
    Vom 12.02.2018 bis zum 11.03.2018 können Belegungswünsche für das kommende Semester abgegeben...[mehr]
  • Call for Papers - Internationale Vereinigung für Germanische Sprach- und Literaturwissenschaft (IVG)
    Hier finden Sie Informationen zur Sektion Cfp[mehr]
  • Wie geht's weiter nach dem 1. Semester? "PRÜFUNGSORDNUNG UND STUDIENVERLAUF - NIE WIEDER PLANLOS IM GERMANISTIKSTUDIUM"
    In der vorlesungsfreien Zeit bietet das Mentorenbüro Germanistik auch in diesem Wintersemester eine...[mehr]
  • E-Journal DIEGESIS 6.2: Neues Heft!
    DIEGESIS. Interdisziplinäres E-Journal zur Erzählforschung.[mehr]
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 22 23 24 25
26 27 28  

Belegung im 1. Fachsemester

WUSEL-Account

Um am Anmeldeverfahren teilnehmen zu können, müssen Sie sich in WUSEL einloggen können. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie zusammen mit Ihrer Matrikelnummer, sobald Sie eingeschrieben wurden.

Einstufung in ein höheres Fachsemester

Wenn Sie bei Ihrer Einschreibung aufgrund eines Fach- oder Studienortwechsels in ein höheres Fachsemester eingestuft worden sind, gelten die folgenden Hinweise für Sie nicht. Bitte wenden Sie sich zur Belegung passender Lehrveranstaltungen an das Geschäftszimmer.

Belegungszeitraum für Erstsemester

Im Oktober gibt es eine Anmeldephase speziell für Erstsemesterveranstaltungen, in der Sie Belegungswünsche angeben können. Die Anmeldephase endet mit dem Tag, an dem die Informations- und Begrüßungsveranstaltung für Erstsemester stattfindet, Anmeldungen sind bis 23:55 Uhr möglich.

Bitte berücksichtigen Sie bei der Anmeldung, welche Zeiten im Stundenplan durch Ihre anderen Fächer belegt werden. Melden Sie sich nur für Seminare an, die Sie auch besuchen können. Geben Sie möglichst viele Alternativen ein, damit wir Ihnen einen Platz zuweisen können.

Das Auswahlverfahren findet an den Tagen unmittelbar nach Ende der Belegungsfrist statt. Spätestens am Wochenende vor Seminarstart können Sie in WUSEL sehen, in welchen Veranstaltungen ein Platz für Sie reserviert wurde.

Nach Abschluss der Verteilung werden freie Seminarplätze im Windhundverfahren vergeben. Nachzügler (z.B. Studierende, die ihre Studienplatzzusage nicht rechtzeitig erhalten haben) erhalten die nötigen Seminarplätze also im Rahmen des Windhundverfahrens. Nach dem Ende des Nachbelegungsverfahrens werden Plätze nach persönlicher Beratung im Geschäftszimmer vergeben, sofern ein verspäteter Seminarstart noch möglich ist.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Geschäftszimmer oder an das Mentorenbüro.

Auswahl der Veranstaltungen

Die im Folgenden aufgeführten Veranstaltungen sollten Sie im 1. Semester besuchen, da andere Veranstaltungen auf ihnen aufbauen. Verschieben Sie den Besuch dieser Veranstaltung daher möglichst nicht ohne triftigen Grund!

Alle Einführungen und Seminare sind anmeldepflichtig. Bitte melden Sie sich an, indem Sie in WUSEL Belegungswünsche angeben. Für Vorlesungen brauchen Sie sich nicht anzumelden.

B.A.-Teilstudiengang Germanistik (GER):

  • Vorlesung Einführung in die Geschichte der deutschen Literatur (Literaturwissenschaft) [W]
  • Einführung in die Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaft) [W/(S)]
  • Proseminar Basiswissen Grammatik (Linguistik) [W/(S)]

B.A.-Teilstudiengang Germanistik und Mathematik für die Grundschule (GMG),
B.Ed.-Teilstudiengang Deutsch - Sonderpädagogische Förderung (SP_GER):

  • Einführung in die Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaft) [W/(S)]
  • Einführung in die Sprachwissenschaft (für GMG/SP_GER) (Linguistik) [W]
Anmerkungen

[W]

Die Veranstaltung wird nur im Wintersemester angeboten.

[W/(S)]

Die Veranstaltung wird überwiegend im Wintersemester angeboten. Im Sommersemester gibt es ein eingeschränktes Angebot für Wiederholer und Nachzügler.