Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • IPIW-Tagung: "(Un-)Gleichzeitigkeiten" vom 26. bis 29.09. 2017 an der Bergischen Universität
    Vom 26. bis 29. September 2017 findet erneut eine internationale und interdisziplinäre IPIW-Tagung...[mehr]
  • PUBLIKATION: Dialog und Dialogizität - interdisziplinär, interkulturell, international
    Carmen Ulrich (Hrsg.): Dialog und Dialogizität - interdisziplinär, interkulturell,...[mehr]
  • Lesung und Gespräch mit dem Krimiautor Volker Kutscher
    Babylon Berlin – Mordermittlung im Schatten von Straßenkampf und Nazi-Terror Lesung und Gespräch...[mehr]
  • PUBLIKATION: Lektüren. Positionen zeitgenössischer Philologie
    Im Januar 2016 fand an der Bergischen Universität eine von Dr. Luisa Banki und Prof. Dr. Michael...[mehr]
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 24
25 26 27 28 29 30  

Dr. Karl-Hubert Kiefer

Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur

Wiss. Mitarbeiter / Prof. Dr. Christian Efing

 

Hinweis: Ab 01. September 2017 bin ich im Fachgebiet Deutsch als Fremd- und Fachsprache an der TU Berlin beschäftigt.

E-Mailkontakt: kiefer@tu-berlin.de

Postadresse: Sekr. HBS 2, Hardenbergstr. 16-18, 10623 Berlin

Tel.: +49 (0)30 314-73237

 

 

Kontakt


 

Büro: O.08.13

Tel.: (0202) 439 2149

E-Mail: kiefer{at}uni-wuppertal.de

 

 

 

Publikationen


 

Monographie

  • Kommunikative Kompetenzen im Berufsfeld der internationalen Steuerberatung Verlag Peter Lang, 2013

 

Herausgeberschaft

  • (gemeinsam mit J. Roche, M. Jung, J. Fischer): Wirtschaftsdeutsch-vernetzt. Neue Konzepte und Materialien Iudicium-Verlag: München, 2007 
  • (gemeinsam mit Chr. Efing, M. Jung, A. Middeke): Berufsfeld-Kommunikation: Deutsch. Reihe: Janich/Hufeisen/Efing (Hrsg.): Wissen - Kompetenz - Text, Frankfurt/Main: Lang 2013
  • (gemeinsam mit Chr. Efing): Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung. Reihe: Janich/Hufeisen/Efing (Hrsg.): Wissen - Kompetenz - Text, Frankfurt/Main: Lang 2017

 

Aufsätze

  • Fallstudien – zum Umgang mit einer erfolgreichen Lernmethode im Fachsprachenunterricht Wirtschaftsdeutsch. In: info DaF 01/04, S. 68-98
  • Die Verarbeitung grafischer Darstellungen oder wie Fremdsprachenlerner mit einem Angstgegner fertig werden können. In: info DaF 4/05, S. 336-358 
  • (gemeinsam mit Heinrich Wickum): Zum Einsatz betriebswissenschaftlicher Fallstudien in der Sprachenausbildung. In: Wirtschaftsdeutsch-vernetzt. Neue Konzepte und Materialien Iudicium-Verlag, München, 2007, S. 265-288
  • (gemeinsam mit Katarzyna Nowakowska):  Erste Schritte in die ausländische Berufswelt: Berufsvorbereitende Maßnahmen in der Deutschlehrerausbildung am Beispiel eines Fremdsprachenlehrerkollegs. In: Wirtschaftsdeutsch-vernetzt. Neue Konzepte und Materialien Iudicium-Verlag, München, 2007, S. 143-160
  • (gemeinsam mit Monika Blaim u.a.): Lernbedarfsanalyse Wirtschaftsdeutsch  In: Wirtschaftsdeutsch-vernetzt. Neue Konzepte und Materialien Iudicium-Verlag, München, 2007, S. 119-142 
  • Sofia und der lange Gang: Förderung von Transparenz sprachlicher Anforderungen im Beruf durch den Einsatz illustrierender Fallbeispiele – Geschichte aus dem Alltag einer Steuerberatungsassistentin. In: Wirtschaftsdeutsch-vernetzt. Neue Konzepte und Materialien Iudicium-Verlag, München, 2007, S. 15-36
  • Fallstudien – zur Verknüpfung allgemein- und fachsprachlicher Elemente im Unterricht Berufsdeutsch (Wirtschaft) für Lerner ohne betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse. In: Chlosta, Christoph, Barbara Krischler, Gabriele Leder: Auf neuen Wegen. Deutsch als Fremdsprache in Forschung und Praxis. 35. Jahrestagung des Fachverbands Deutsch als Fremdsprache 2007 (Freie Universität Berlin (= Materialien Deutsch als Fremdsprache Band 79/2008), S. 247-260
  • Zur Gestaltung berufsnaher Lernräume für den fach- und berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht am Beispiel internationale Steuerberatung“. In: Blahak, Boris, Clemens Piber (Hrsg.): Deutsch als fachbezogene Fremdsprache in Grenzregionen  Vydavatelstvo EKONOM 2008, S. 115-124
  • Zum aktiven Erwerb von Redemitteln im fach- und berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht am Beispiel der Sprechhandlung »Bezug nehmen«. In: infoDaF 6/2009, S.539-554
  • (gemeinsam mit Torsten Schlak&Katarzyna Iwanow): Deutsch-Bedarf? Ein Kilometer Luftlinie von hier. Sprachbezogene Berufsfeld- und Organisationsanalyse am Beispiel eines IT-Help-Desks. In: infoDaF 5/2012, S. 561-602
  • Kommunikative Kompetenzen in der Beratungstätigkeit eines Fremdenverkehrsamtes und Möglichkeiten ihrer Vermittlung im studienbegleitenden Deutschunterricht auf der Basis von Szenarien. In: Teaching Foreign Languages for Tourism, ed. by Gloria Bosch/Torsten Schlak, Verlag Peter Lang, 2013, S. 237-256
  • Sprachlich-kommunikative Herausforderungen für ausländische Priester bei ihrer seelsorgerischen Arbeit in deutschen Pfarrgemeinden. In: Berufsfeld-Kommunikation: Deutsch. Verlag Peter Lang/Reihe: Janich/Hufeisen/Efing: Wissen - Kompetenz – Text, 2013, S.  67-85
  • Kompetenzschulung über digitale Medien im fach- und berufsbezogenen FSU an Hochschulen am Beispiel der Internet-Plattform daf-fallstudien-portal.de. In: Berufsfeld-Kommunikation: Deutsch. Verlag Peter Lang/Reihe: Janich/Hufeisen/Efing: Wissen - Kompetenz – Text, 2013, S. 213-232
  • (gemeinsam mit Monika Asztemborska): Medien als Verbindungselement zwischen Berufswelt und Lernerwirklichkeit. In: Tinnefeld, Thomas (Hrsg.): Fremdsprachenunterricht im Spannungsfeld zwischen Sprachwissen und Sprachkönnen. Tagungsband zur 2. Saarbrücker Fremdsprachentagung 2013, Reihe Saarbrücker Schriften zu Linguistik und Fremdsprachendidaktik 2015, S. 173-184
  • Kommunikationsverläufe beim "Alles-aus-einer-Hand-Prinzip" an International Desks. In: Sambor Grucza, Justyna Alnajjar: Kommunikation in multikulturellen Projektteams: Frankfurt/Main: Lang, 2015
  • Fachgebundene Erklärhandlungen in Berufsfeldern mit grenzüberschreitendem Kontakt. In: Dohrn, Antje; Kraft, Andreas: Fachsprache Deutsch - international und interdisziplinär. Sammelband zur Ringvorlesung, TU Berlin 2013/14, Reihe LINGUA - Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis, Band 33 (2015), Hamburg: Dr. Kovac
  • (gemeinsam mit Christian Efing): Organisatorisch-programmatische Überlegungen zur Stärkung beruflicher Orientierung an universitären Sprachlehreinrichtungen. In: FuH 89, 2016
  • (gemeinsam mit Paweł Szerszeń): Badania potrzeb językowo-komunikacijnych na przykładzie wybranych obszarów zawodowych w polsko-niemieckim kontekscie gospodarczym. In: Konferenzband zur Tagung Nauczanie języków obcych na potrzeby rynku pracy, Lublin 2015
  • Critical Incidents und der Faktor „Kulturalität“ in der grenzüberschreitenden Wirtschaftskommunikation. In: Glottodidactica 2/2015
  • Gesprächslinguistische und didaktische Überlegungen zur kommunikativen Aufgabe der “Bedarfsermittlung” im Rahmen von Beratungs-, Verkaufs- und Servicevorgängen. In: APPLIED LINGUISTICS IN BUSINESS Special Issue of Lingwistyka Stosowana/ Applied Linguistics/ Angewandte Linguistik (Warschau) Vol. 13/2015
  • (gemeinsam mit Christian Efing&Paweł Szerszeń): Computergestützte Aus- und Weiterbildung im beruflichen Kontext: Linguistische und sprachdidaktische Betrachtungen zum EDEKA-Wissensportal. In: Tagungsbeitrag IVG 2016/Shanghai
  • (gemeinsam mit Christian Efing&Paweł Szerszeń): Wissenstransfer und E-Learning in der beruflichen Aus- und Weiterbildung: Methodische Anmerkungen zur Analyse des EDEKA-Wissensportals aus sprachwissenschaftlicher und sprachdidaktischer Perspektive. In: „Lingwistyka Stosowana“/„Applied Linguistics“ (Warschau), Vol. 16/2017
  • Sprach- und kommunikatiosnbezogener Wissenstransfer über kapiteleinführende Erklärtexte (2017). In: Efing, Christian; Kiefer, Karl-Hubert: Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung. Reihe: Janich/Hufeisen/Efing (Hrsg.): Wissen - Kompetenz - Text, Frankfurt/Main: Lang
  • Laien-Dolmetschen im Rahmen von Linienunterweisungen am Beispiel eines deutsch-polnischen Offshoring-Projekts. In: Sommerfeld, Beate u.a. (Hrsg.): Translationswissenschaft zwischen Qualitätsmanagement und Übersetzungskritik. Posen 2018

 

Rezensionen

  • Buhlmann, Fearns, Gaspardo: Präsentieren und Verhandeln, info DaF 2/3/04 
  • Dorner, Haussmann, Keicher (Hrsg.): Das Sprachbuch, info DaF 2/3/05
  • Johannes Eckerth: Fremdsprachenerwerb in aufgabenbasierten Interaktionen, info DaF 2/3/05 
  • Udo Jung, Angelina Kolesnikova (Hrsg.): Fachsprache und Hochschule, info DaF 2/3/05
  • Gisela Linthout: Handlungsorientierter Fremdsprachenunterricht, info DaF 2/3 06
  • Hartmut Stöckl: Die Sprache im Bild - Das Bild in der Sprache, infoDaF 2/3 06
  • Hans Schemann: Bild-Sprachbild-Weltbild-Phantasiebild, infoDaF 2/3 07 
  • Andreas P. Müller: Sprache und Arbeit. Aspekte einer Ethnografie der Unternehmenskommunikation, infoDaF 2/3 07
  • Monika Rathert: Sprache und Recht, infoDAF 2/3 08
  • Peter Klotz: Beschreibung: Grundzüge einer Deskriptologie, infoDaF 2/3 15
  • Michaela Sambanis: Fremdsprachenunterricht und Neurowissenschaften, infoDaF 2/3 15
  • Robert Mroczynski: Einführung in die Gesprächslinguistik, infoDaF 2/3 16
  • Gerhard Rupp: Deutsch weltweit unterrichten, infoDaF 2/3 16
  • Sabine Hoffmann/Antje Stork (Hrsg.): Lernerorientierte Fremdsprachenforschung und -didaktik, infoDaF 2/3 17
  • Eva Burwitz-Melzer u.a. (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht, 6. Aufl., infoDaF 2/3 17

 

Lehrbücher/Lehrmaterialien

  • (gemeinsam mit S. Beza) Blickpunkt Wirtschaft II, Poltext/Warschau, 2002
  • Ostatni szlif. Der letzte Schliff. Intensiv-Training für polnische Deutschlerner in Studium und Beruf. Verlag Poltext/Warschau, 2013
  • (gemeinsam mit Chr. Efing, K. Scheloske, L. Schlößrer, H. Schweger) Basistrainer Mathematik, Deutsch und Englisch zur Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf (Baustein Deutsch). Bildungsverlag EINS, 2016

 

Kurzbiographie


 

  • 2014-2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Germanistik, Teilfach Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der BU Wuppertal - Lehrstuhl Efing
  • 2007-2014: Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Sprache und Kommunikation der TU Berlin, Fakultät Deutsch als Fremdsprache
  • 2008-2013: DAAD-Lektor, Leiter des TestDaF-Zentrums, Prüfungsbeauftragter CEMS (Community of European Management Schools) an der Warsaw School of Economics, Warschau/Polen
  • 2011: Promotion zum Dr. phil. an der TU Berlin. Thema der Diss.: Kommunikative Kompetenzen im Berufsfeld der internationalen Steuerberatung und ihre Vermittlung im fach- und berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht unter Einsatz von Fallsimulationen
  • 2006-2008:  Lektor und Übersetzer in der Kommunikationsabteilung der Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roedl&Partner, Niederlassung Warschau
  • 2000-2006: DAAD-Lektor, Leiter des TestDaF-Zentrums, Prüfungsbeauftragter CEMS (Community of European Management Schools) an der Warsaw School of Economics, Warschau/Polen
  • bis 2000: Magisterstudium der Fächer Germanistik, Politikwissenschaft, DaF und Erziehungswissenschaftliches Begleitstudium für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Trier, DAAD-Stipendiat an der Schlesischen Universität Kattowitz, Absolvent des Mainzer Polonicums, Lehrbeauftragter am Institut für Deutsch als Fremdsprache und am Lehrstuhl für Europäische Wirtschaftspolitik (MOE-Sonderprogramm Rumänien) der Universität Trier

Webpräsenz


 

  www.daf-fallstudien-portal.de