Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Gastvortrag: Zur Theatralität von WhatsApp-Sprachnachrichten
    Gastvortrag Vertr.Prof’in Katharina König (Duisburg-Essen) Zur Theatralität von...[mehr]
  • Tradition (er)finden. Erhalten und Erneuern im Spannungsfeld von Romantik und Realismus Organisation: Dr. Christoph Gardian (Konstanz) und Dr. Antonius Weixler (Wuppertal)
    Tradition (er)finden. Erhalten und Erneuern im Spannungsfeld von Romantik und...[mehr]
  • Ringvorlesung "Irrtümer des Mittelalters"
    Die Ringvorlesung will Vorurteile über das Mittelalter aufgreifen und untersuchen. Sie greift die...[mehr]
  • Literaturwissenschaftliches Kolloquium "Don Quijote"
    Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende, im Wintersemester unternimmt das...[mehr]
  • Neues Angebot für Studierende der Bergischen Universität Wuppertal
    „Aussprache-Training: Komm´ ins Mundwerk!“[mehr]
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal

Fachbereich A: Germanistik

Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Gaußstr. 20

42119 Wuppertal

 

Gebäude O, Ebene 08

Gebäude P, Ebene 07 

Katrin Parino, M.A.

Germanistik/Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Vivien Heller

 


Kontakt

Büro: O.08.09
Tel.: (0202) 439-3285

E-Mail: parino{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde Vorlesungszeit WS 2017:
montags 14-15:00


Lehrveranstaltungen

SoSe 2017

  • PS Schriftspracherwerb
    Mo. 16-18:00, O.08.23
    Beginn: 16.10.2017


Forschungsinteressen

  • Gesprächsforschung / Konversationsanalyse
  • Interaktionale Soziolinguistik
  • Kommunikation in den Neuen Medien
  • Jugendsprachen
  • Institutionelle Kommunikation


Vorträge

2017 Neue Methoden im DaF-Unterricht. Workshops an der Jawaharlal-Nehru-Universität, Neu Delhi, sowie an der University of Delhi, Neu Delhi. (mit Noelle Kinalzik)
2017 Elektronische Gruppenkommunikation zwischen SchülerInnen und Lehrkräften. Datensitzung bei Workshop 3.0. Bergische Universität Wuppertal.
2016 Tschuldigung, ich hab verschlafen – Förmlichkeit in studentischen E-Mails. Vortrag bei der 60. Studentischen Tagung Sprachwissenschaft. Universität Heidelberg.

Publikationen

(in Vorbereitung) (mit Stefan Hartmann): Tagungsbericht – Symposium Register des digitalen Schreibens. Soziolinguistische, schriftlinguistische und sprachdidaktische Perspektiven. Zeitschrift für germanistische Linguistik.

Wissenschaftlicher Werdegang

seit WiSe 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Vivien Heller am Lehrstuhl für Germanistik/Didaktik der deutschen Sprache und Literatur (Sprachdidaktik) | Germanisitk der Bergischen Universität Wuppertal

Juli 2014: Magisterarbeit: Förmlichkeit in studentischen E-Mails. Eine Untersuchung der nähe- und distanzsprachlichen Merkmale in der E-Mail-Kommunikation zwischen Studierenden und Lehrenden.

WiSe 2013 – SoSe 2014: Wissenschaftliche Hilfskraft von Prof. Dr. Augustin Speyer am Lehrstuhl für Systematik und Grammatik | Neuere deutsche Sprachwissenschaft | Germanistik der Universität des Saarlandes

SoSe 2011 – SoSe 2013: Tutorin für wissenschaftliches Schreiben in der Fachrichtung  Germanistik der Universität des Saarlandes

Juli 2011 – Oktober 2011: Assistant Director of Studies (Unterrichtskoordinatorin) an der Cavendish School of English, Bournemouth, Großbritannien

WiSe 2010 – SoSe 2013: Wissenschaftliche Hilfskraft am Sprachenzentrum der Universität des Saarlandes

SoSe 2009 – SoSe 2015: Fachschaftsrat Germanistik. 2011–2014 Vorsitzende.

2006 – 2015: Magisterstudium Neuere deutsche Sprachwissenschaft, Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Englische Sprachwissenschaft an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken


Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS)

Vereinigung der Altsasbacher (Alumniverein der kath. Privatschule Heimschule Lender, Sasbach)