Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Einladung zur Weihnachtsfeier der Germanistik
    Zur Weihnachtsfeier der Germanistik am Mittwoch, 13. Dezember 2017, ab 15 Uhr in O.09.36laden wir...[mehr]
  • STUDIUM GENERALE: Einladung zur Ringvorlesung
    Formen der philologischen Lektüre und Wissen Prof. Dr. Michael Scheffel Fakultät für Geistes-...[mehr]
  • INTERNATIONALE TAGUNG: Der Erste Weltkrieg in der Dramatik - deutsche und australische Perspektiven
    Der Erste Weltkrieg in der Dramatik – deutsche und australische Perspektiven Internationale Tagung...[mehr]
  • "Nicht nur zur Weihnachtszeit" - Heinrich Böll zum 100. Geburtstag
    "Nicht nur zur Weihnachtszeit"Heinrich Böll zum 100. Geburtstag - Eine Hommage in sieben...[mehr]
  • Gastvortrag: Zur Theatralität von WhatsApp-Sprachnachrichten
    Gastvortrag Vertr.Prof’in Katharina König (Duisburg-Essen) Zur Theatralität von...[mehr]
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 23 24 25 26
27 28 29 30  

PD Dr. Christian Klein

Neuere deutsche Literaturgeschichte
Allgemeine Literaturwissenschaft

Privatdozent
Akademischer Rat (a.Z.) 

am Lehrstuhl von Prof. Dr. Matías Martínez  

 


Kontakt

Büro: O.07.16
Tel.: (0202) 439 3167, Sekr. (0202) 439 3159
E-Mail: chklein{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde im WS 2017/18 (ab 18.10.): mittwochs 16.15 Uhr. Die Sprechstunde am 15.11.2017 muss aus dienstlichen Gründen ausfallen.


 

Kurzbiographie


 

Publikationen


 

Lehrveranstaltungen


 

   Laufende Projekte und Aktuelles

  • Der Erste Weltkrieg in der deutschen und australischen Dramatik. Forschungsprojekt im Rahmen des Australia-Germany Joint Research Cooperation Scheme, finanziert vom Australian Government Department of Education und dem DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBf). Internationale Konferenz zum Thema vom 30.11. bis 2.12.2017 Tagungsprogramm
  • Durch Worte in die Zeit verzweigt – Perspektiven auf das Werk Marcel Beyers. Publikation zur internationalen Konferenz in Wuppertal vom 6.-8. November 2015. Tagungsprogramm.
  • Kürzlich erschienen: Comics und Graphic Novels – eine Einführung (J.B. Metzler, hg. mit J. Abel). WZ-Bericht. Weitere Infos auf der Verlagshomepage.
  • Kürzlich erschienen: Legitimationsmechanismen des Biographischen (Peter Lang, hg. mit F. Schnicke). Weitere Infos auf der Verlagshomepage.
  • DFG-Netzwerk Ethik und Ästhetik in literarischen Repräsentationen ökologischer Transformationen (Website des Netzwerks)