Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • IPIW-Tagung: "(Un-)Gleichzeitigkeiten" vom 26. bis 29.09. 2017 an der Bergischen Universität
    Vom 26. bis 29. September 2017 findet erneut eine internationale und interdisziplinäre IPIW-Tagung...[mehr]
  • PUBLIKATION: Dialog und Dialogizität - interdisziplinär, interkulturell, international
    Carmen Ulrich (Hrsg.): Dialog und Dialogizität - interdisziplinär, interkulturell,...[mehr]
  • Lesung und Gespräch mit dem Krimiautor Volker Kutscher
    Babylon Berlin – Mordermittlung im Schatten von Straßenkampf und Nazi-Terror Lesung und Gespräch...[mehr]
  • PUBLIKATION: Lektüren. Positionen zeitgenössischer Philologie
    Im Januar 2016 fand an der Bergischen Universität eine von Dr. Luisa Banki und Prof. Dr. Michael...[mehr]
  • Tagung: Herausforderung Kohärenz
    Praxisphasen in der universitären Lehrerbildung (HerKuLes)[mehr]
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 23 24
25 26 27 28 29 30  

PD Dr. Christian Klein

Neuere deutsche Literaturgeschichte
Allgemeine Literaturwissenschaft

Privatdozent
Akademischer Rat (a.Z.) 

am Lehrstuhl von Prof. Dr. Matías Martínez  

 


Kontakt

Büro: O.07.16
Tel.: (0202) 439 3167, Sekr. (0202) 439 3159
E-Mail: chklein{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde im WS 2017/18 (ab 18.10.): mittwochs 16.15 Uhr.


 

Kurzbiographie


 

Publikationen


 

Lehrveranstaltungen


 

   Laufende Projekte und Aktuelles

  • Der Erste Weltkrieg in der deutschen und australischen Dramatik. Forschungsprojekt im Rahmen des Australia-Germany Joint Research Cooperation Scheme, finanziert vom Australian Government Department of Education und dem DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBf).
  • Durch Worte in die Zeit verzweigt – Perspektiven auf das Werk Marcel Beyers. Publikation zur internationalen Konferenz in Wuppertal vom 6.-8. November 2015. Tagungsprogramm.
  • Kürzlich erschienen: Comics und Graphic Novels – eine Einführung (J.B. Metzler, hg. mit J. Abel). WZ-Bericht. Weitere Infos auf der Verlagshomepage.
  • Kürzlich erschienen: Legitimationsmechanismen des Biographischen (Peter Lang, hg. mit F. Schnicke). Weitere Infos auf der Verlagshomepage.
  • DFG-Netzwerk Ethik und Ästhetik in literarischen Repräsentationen ökologischer Transformationen (Website des Netzwerks)