Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Autorenlesung mit Klaus Modick "Keyserlings Geheimnis"
    28. September 2018, 19.00 Uhr "Keyserlings Geheimnis" Autorenlesung mit Klaus...[mehr]
  • Publikation: Jahrbuch Vormärzforschung
    Deutschland und die USA im Vor- und Nachmärz. Politik – Literatur – WissenschaftHg. Anne-Rose...[mehr]
  • Tagung: „Robo Sapiens“? Roboter, Künstliche Intelligenz und Transhumanismus in Literatur, Film und anderen Medien
    Tagung: „Robo Sapiens“? Roboter, Künstliche Intelligenz und Transhumanismus in Literatur, Film und...[mehr]
  • Nun sind wir wieder in unserer Ordnung" - Eduard von Keyserling und die Klassische Moderne Tagung zum 100. Todestag
    "Nun sind wir wieder in unserer Ordnung" - Eduard von Keyserling und die Klassische...[mehr]
  • E-Journal DIEGESIS: Neues Heft!
    Interdisziplinäres E-Journal für Erzählforschung.[mehr]
September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
25 26 27 28 29 30

PD Dr. Christoph Jürgensen

Allgemeine Literaturwissenschaft / Neuere deutsche Literaturgeschichte
Akademischer Oberrat auf Zeit am Lehrstuhl von Prof. Dr. Michael Scheffel


Kontakt

Büro: O.08.34
Tel.: (0202) 439 3048
E-Mail: juergens{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde: donnerstags, 10-11 Uhr

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

Do., 16.08, 13.00-15.00 Uhr
Do., 13.09, 13.00-15.00 Uhr
Do., 27.09, 13.00-15.00 Uhr


Publikationen

Publikationsliste


Kurzbiographie

Siehe hier.


Projekte

  • Sammelband: Ulrike Draesner: Interpretationen (Mentis Verlag; mit Erik Schilling, München, u. Rüdiger Zymner, Wuppertal; ersch. Herbst 2018)
  • Einführung in die deutschsprachige Nachkriegsprosa 1945-1967 (Tectum, mit Antonius Weixler, Wuppertal, geplant für 09/2018)
  • Eine Geschichte der Popmusik (Metzler Verlag, mit Gerhard Kaiser, Göttingen; geplant für 2019)
  • Eduard von Keyserling und die Moderne (Tagung, 27.-29.9.2018, mit Michael Scheffel, Wuppertal)
  • Literaturpreise: Geschichte und Geschichten (Metzler Verlag, mit Antonius Weixler, geplant für 2019)