Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Publikation: Grundkurs Literaturwissenschaft. 2., erweiterte und aktualisierte Auflage
    Sabina Becker / Christine Hummel / Gabriele Sander: Literaturwissenschaft. Eine Einführung 2.,...[mehr]
  • Publikation: Sprache und Kommunikation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.
    Neuerscheinung Handbuch: Efing, Christian/Karl-Hubert Kiefer (Hrsg.) (2018): Sprache und...[mehr]
  • Probleme und Lösungen der Notizbuch-Edition.
    Vortragsreihe des IZED im Wintersemester 2018/19 [mehr]
  • Ringvorlesung "Paare im Mittelalter - Von Licht und Schatten, Konflikt und Liebe"
    Dienstag, 16-18 Uhr, HS 18 (O.06.22) [mehr]
  • Stadtgespräch: Die Fakultät 1 zu Gast bei den Wuppertaler Bühnen
    STADTGESPRÄCH  Die Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften zu Gast bei den...[mehr]
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30  

Dr. Luisa Banki

Allgemeine Literaturwissenschaft / Neuere deutsche Literaturgeschichte
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Michael Scheffel


Kontakt

Büro: O.08.04
Tel.: (0202) 439 2882
E-Mail: banki{at}uni-wuppertal.de

Sprechstunde: Di, 14-15 Uhr


Publikationen

Publikationsliste


Kurzbiographie

Siehe hier.


Vorträge

Siehe hier.


Organisation von Veranstaltungen

Siehe hier.


Lehrveranstaltungen

Siehe hier.


Laufende Projekte / Aktuelles

  • Habilitationsprojekt: „Agon und Affekt. Konzeptionen weiblicher Lektüre 1700-1850“ (Arbeitstitel)
  • Konzeption und Organisation der Tagung „Lektüre und Geschlecht im 18. Jahrhundert. Zur Situativität des Lesens zwischen Einsamkeit und Geselligkeit“, Freie Universität Berlin, 21.-22. Februar 2019 (gemeinsam mit Kathrin Wittler)
  • Konzeption einer Arbeitsgruppe „3G. Positionen der dritten Generation nach Zweitem Weltkrieg und Shoah in Literatur und Künsten der Gegenwart“
  • Konzeption und Leitung des Seminars "Materiality and Affect of Reading" im Rahmen der Jahrestagung der American Comparative Literature Association, 6.-9. Juli 2017, Universität Utrecht.
  • Kürzlich erschienen: Lektüren. Positionen zeitgenössischer Philologie, hg. gem. mit Michael Scheffel, Trier: WVT 2017.
  • Kürzlich erschienen: Post-Katastrophische Poetik. Zu W. G. Sebald und Walter Benjamin, Paderborn: Wilhelm Fink 2016.