Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Internationale Konferenz "Postfaktisches Erzählen?" des Zentrums für Erzählforschung (ZEF)
    Postfaktisches Erzählen? Internationale Konferenz zum 10-jährigen Bestehen des Zentrums für...[mehr]
  • Wie geht's weiter nach dem 1. Semester? "PRÜFUNGSORDNUNG UND STUDIENVERLAUF - NIE WIEDER PLANLOS IM GERMANISTIKSTUDIUM"
    In der vorlesungsfreien Zeit bietet das Mentorenbüro Germanistik auch in diesem Wintersemester eine...[mehr]
  • Vortrag im WLF
    Torsten Leuschner (Universität Gent) "Scheitert der Euro, dann ...": Verb-Erst-Kleinformen, (auch)...[mehr]
  • E-Journal DIEGESIS 6.2: Neues Heft!
    DIEGESIS. Interdisziplinäres E-Journal zur Erzählforschung.[mehr]
  • Ringvorlesung "Irrtümer über das Mittelalter"
    Die Ringvorlesung will Vorurteile über das Mittelalter aufgreifen und untersuchen. Sie greift die...[mehr]
Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 21
22 23
24
25 26 27 28
29 30 31  
Mittwoch, 24. Januar 2018
22.05.17 11:30

PUBLIKATION: Textschicksale: Das Werk Arthur Schnitzlers im Kontext der Moderne

Wolfgang Lukas, Michael Scheffel (Hrsg.)

Wolfgang Lukas, Michael Scheffel (Hrsg.): "TEXTSCHICKSALE - Das Werk Arthur Schnitzlers im Kontext der Moderne"

Ungeachtet des anhaltenden Interesses an Person und Werk Arthur Schnitzlers sind zahlreiche Fragen im Zusammenhang der Produktion, Rezeption und Adaption der Werke des großen österreichischen Autors nach wie vor unzureichend erforscht. Die hier versammelten Beiträge entwickeln neue Perspektiven und Forschungsansätze, so u.a. zu bislang kaum behandelten Texten des Früh- und Spätwerks, zu den Beziehungen Schnitzlers zu zeitgenössischen Autoren (u.a. F. v. Saar, J. Wassermann), zur Stellung des Werks innerhalb zentraler epochaler Diskurskomplexe wie dem Antisemitismus und der Psychiatrie/Psychoanalyse, zu Aspekten der (Inter-)Medialität (Musik und Film) und Materialität sowie zur Geschichte der inner- und außereuropäischen Rezeption (u.a. England und China).

Information zum download