Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Vortragsanküdigung IZED
    [mehr]
  • Vortragsreihe zur Ausstellung Else Lasker-Schüler
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Kurt Schwitters: Alle Texte, Band 4
    [mehr]
  • E-Journal DIEGESIS: Neues Heft!
    [mehr]
  • NEUERSCHEINUNG: Sprache im Beruf
    [mehr]
zum Archiv ->

Prof. Dr. Wolfgang Lukas

Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Editionswissenschaft

Büro: O.08.21
Tel: (0202) 439 2151
wlukas{at}uni-wuppertal.de

Sekretariat:
Kirsten Jacobi M.A.

Sprechstunde

Nächster Termin:

30.01.2020, 14-15 Uhr, Anmeldung hier

Aktuelles:

Internationaler Engels-Kongress an der Bergischen Universität

„Friedrich Engels: Die Aktualität eines Klassikers – The Timeliness of a Historic Figure“ ist der Titel eines internationalen Kongresses, der vom 19. bis 21. Februar an der Bergischen Universität stattfindet. Organisator ist der Wuppertaler Philosoph Prof. Dr. Smail Rapic in Kooperation mit Prof. Dr. Lukas und apl. Prof. Anne-Rose Meyer aus der Germanistik. Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen des Kongresses ist frei und steht allen Interessierten offen.

Der Kongress widmet sich dem breiten Spektrum von Engels wissenschaftlichen Innovationen sowie seiner Tätigkeit als Politiker und Journalist. „Seine literarischen Jugendwerke sollen ebenfalls zur Sprache kommen. Engels wird häufig als ein bloßer Popularisator der Marx'schen Theorie hingestellt, der ihrer ideologischen Dogmatisierung in den kommunistischen Parteien Vorschub geleistet habe. Dieses Bild wird Engels nicht gerecht. Seine innovativen Ansätze reichen von der Philosophie, Soziologie, Politischen Ökonomie und Geschichtswissenschaft bis zur Gender-Forschung und Ökologie. Der Kongress intendiert eine Neubewertung seiner wissenschaftlichen Leistung und politischen Aktivitäten“, fasst Prof. Rapic zusammen.

Nähere Infos zum Programm hier
 



Kontaktdaten zu PD Dr. Gustav Frank, der den Lehrstuhl im WS 2016/17 vertreten hat, finden Sie auf der Internetpräsenz der LMU München: Direktlink zum Profil


 

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Dr. Rüdiger Nutt-Kofoth

Alexander Wagner

Sophia Victoria Krebs M.A.

Ulrich Rummel M.A.

Fabian Etling M.Sc.

Lehrbeauftragter

Dr. Bernd Füllner

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Matteo Cordi

Julian Polberg


Schriftenverzeichnis | Neuerscheinungen:

Wolfgang Lukas / Michael Scheffel: Textschicksale. Das Werk Arthur Schnitzlers im Kontext der Moderne. Berlin: de Gruyter 2017

Wolfgang Lukas/Hans Zeller (Hgg.): C.F. Meyers Briefwechsel. Historisch-kritische Ausgabe. Bd. 4.4: Briefe 1883 bis 1885. Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer - Hermann Haessel mit zugehöriger Korrespondenz und Verlagsdokumenten. In 8 Teilbänden. Göttingen: Wallstein 2017.